Corona-Regeln

Diese Regeln (Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg) gelten für den Besuch der Skilifte Herrischried:

Wir haben entsprechend unseren Öffnungszeiten, unter den aktuell geltenden 3G Regeln des Landes Baden-Württemberg, geöffnet.
Was bedeutet das für den Skispass und den Besuch am Skilift in Herrischried?
Der Skilift befindet sich im Freizeitzentrum in Herrischried. Wir freuen uns, allen Besuchern kostenlose Parkplätze in Fussnähe zur Verfügung zu stellen. Wir haben das Skiliftgelände inkl. „Stehlebar“ separat eingezäunt. Im eingezäunten Bereich gilt 3G.
In den Wartebereichen (Eintritt, Liftkartenkasse, Verkaufsstand, Lifteinstieg, Toiletten) und Bereichen, an denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, gilt Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske).
Der Schlittenhang gehört nicht zum Skiliftgelände und ist daher für die Öffentlichkeit zugänglich (aktuell geltende Abstands- und Hygieneregeln). Schlitten bzw. Schlittenfahrer werden auf dem Skiliftgelände aus Sicherheitsgründen nicht geduldet. Wir bitten um Verständnis.
Es gibt einen Eingang, an dem der Einlass zum Liftgelände und der Stehlebar kontrolliert wird. Bitte dafür Impf- oder Genesenen-Nachweis als QR Code (Smartphone oder Papierform) oder Testnachweis in Papierform oder als QR Code und Personalausweis für die Kontrolle bereithalten.

Die Ausweispflicht gilt für alle! Ohne Ausweis KEIN EINLASS!
Der Schülerausweis gilt bis zum 27.02.2022 als Testnachweis (bei Schülern (D) bis einschl. 17 Jahren); ab 28.02.2022 wird eine offizielle Testbescheinigung ab 6 Jahren benötigt.

  • Einlass 3G, das bedeutet:
  • vollständiger Impfnachweis – min. 2 Impfungen (Gültigkeit im Zertifikat prüfen – Bei der 2. Impfung muss die Wartezeit erfüllt sein; der Impfnachweis darf nicht abgelaufen sein – Gültigkeit 9 Monate)
  • Genesenennachweis (nach Ablauf der Wartezeit 28 Tage; Gültigkeit 3 Monate)
  • Ab einem Alter von 6 Jahren wird ab 28.02.2022 für die Ferienzeit eine Schnelltestbescheinigung benötigt. Schnelltest-Bescheinigungen sind lediglich 24 Stunden gültig und müssen zwingend von einem Testzentrum, einer Apotheke oder offiziellen Institution (DRK, etc.) ausgestellt sein. Testmöglichkeit vor Ort besteht zu bestimmten Zeiten gegen Gebühr (10,-€) – für Fragen hierzu stehen wir zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch unter 07764/489 zur Verfügung.

Jeder kontrollierte Besucher erhält ein Armband. Mit diesem ist er berechtigt, sich auf dem Gelände aufzuhalten. Liftkarten müssen pro Liftbenutzer (Kinderkarten ausgenommen) persönlich erworben werden. Armbandkontrolle! Für das leibliche Wohl sorgt unsere „Stehlebar“ während der Öffnungszeiten. Die Innengastronomie bleibt geschlossen und ist auch für den Aufenthalt gesperrt.
Die Toiletten sind selbstverständlich geöffnet, allerdings ist der Zutritt erst nach 3G Kontrolle möglich.
WICHTIG: Am Skilift in Herrischried ist in allen Bereichen nur BARZAHLUNG möglich.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und eine gute Saison 2021/2022
Euer Skilift-Team