Wintersport im Hotzenwald – Skilifte Herrischried

Infos zur aktuellen Corona-Lage:

Update16.01.2022
Die verschärften Regeln (Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg) gelten auch am Skilift in Herrischried.

Die Ausweispflicht gilt für alle! Ohne Ausweis KEIN EINLASS!
Aufgrund der regelmäßigen Schultests genügt bei Schülern der Schülerausweis als Nachweis. Die Schnelltest-Bescheinigungen sind lediglich 24 Stunden gültig und müssen zwingend von einem Testzentrum, einer Apotheke oder offiziellen Institution (DRK, etc.) ausgestellt sein. Testmöglichkeit vor Ort besteht zu bestimmten Zeiten gegen Gebühr (10,-€) – für Fragen hierzu stehen wir zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch unter 07764/489 zur Verfügung.

Wir haben entsprechend unseren Öffnungszeiten, unter den aktuell geltenden 2G+ Regeln des Landes Baden-Württemberg, geöffnet.
Was bedeutet das für den Skispass und den Besuch am Skilift in Herrischried?
Der Skilift befindet sich im Freizeitzentrum in Herrischried. Wir freuen uns, allen Besuchern kostenlose Parkplätze in Fussnähe zur Verfügung zu stellen. Wir haben das Skiliftgelände inkl. „Stehlebar“ separat eingezäunt. Im eingezäunten Bereich gilt 2G+.
In den Wartebereichen (Eintritt, Liftkartenkasse, Verkaufsstand, Lifteinstieg, Toiletten) und Bereichen, an denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, gilt Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske).
Der Schlittenhang gehört nicht zum Skiliftgelände und ist daher für die Öffentlichkeit zugänglich (aktuell geltende Abstands- und Hygieneregeln). Schlitten bzw. Schlittenfahrer werden auf dem Skiliftgelände aus Sicherheitsgründen nicht geduldet. Wir bitten um Verständnis.
Es gibt einen Eingang, an dem der Einlass zum Liftgelände und der Stehlebar kontrolliert wird. Bitte dafür Impf- oder Genesenen-Nachweis als QR Code (Smartphone oder Papierform) und Personalausweis für die Kontrolle bereithalten.

  • Einlass nur 2G+, das bedeutet:
  • Für geboosterte Gäste ohne zusätzlichen Schnelltest
  • Für vollständig geimpfte und genesene Gäste (ü18) (< 3 Monate Impfung oder Genesung) ohne zusätzlichen Schnelltest
  • Für vollständig geimpfte Gäste (> 3 Monate) mit zusätzlichem Schnelltest
  • Für Schüler/innen mit Schülerausweis unter 18 Jahren ohne zusätzlichem Schnelltest
  • Für Kleinkinder bis einschl. 5 Jahre ohne Schnelltest

Jeder kontrollierte Besucher erhält ein Armband. Mit diesem ist er berechtigt, sich auf dem Gelände aufzuhalten. Liftkarten müssen pro Liftbenutzer (Kinderkarten ausgenommen) persönlich erworben werden. Armbandkontrolle! Für das leibliche Wohl sorgt unsere „Stehlebar“ während der Öffnungszeiten. Die Innengastronomie bleibt geschlossen und ist auch für den Aufenthalt gesperrt.
Die Toiletten sind selbstverständlich geöffnet, allerdings ist der Zutritt erst nach 2G+ Kontrolle möglich.
WICHTIG: Am Skilift in Herrischried ist in allen Bereichen nur BARZAHLUNG möglich.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und eine gute Saison 2021/2022
Euer Skilift-Team

Unser kleines aber feines Skigebiet in Herrischried im Südschwarzwald erwartet Sie.
Gönnen Sie sich ein paar unbeschwerte Stunden oder unvergessliche Urlaubstage abseits des Alltags. Bei uns finden Sie zwei Schlepplifte mit mehreren leichten bis mittleren Abfahrten. Wer es eher sportlich und mit mehr Action mag, wird sich über den Funpark freuen.

Skifahren bei Nacht – Mittwoch und Freitag bieten wir stimmungsvolles Ski fahren unter Flutlicht von 19 bis 22 Uhr an.
Sehr beliebt sind auch unsere Sonderflutlicht-Veranstaltungen: Oft mit einem kleinen Schmankerl – wie Mottoabende, Lagerfeuer oder Fackelfahrten – verbunden. Die Termine werden rechtzeitig im Newsticker veröffentlicht.

Gastronomie – Wintersport macht hungrig und durstig. In den großzügigen Gaststuben des Liftstübli kann man sich aufwärmen und es findet sich auf der reichhaltigen Speisen- und Getränkekarte für jeden etwas.
Und für den Einkehr-Schwung: An unserer Stehlebar herrscht immer eine prima Stimmung bei Glühwein, Snacks und zünftiger Musik.

Infrastruktur – Weitere Freizeitangebote direkt bei den Liften: Eissporthalle, Hallenbad und der familienfreundliche Rodelhang.

Sie finden uns in unmittelbarer Nähe der Schweizer Grenze. Im Einzugsgebiet der Region Hochrhein. (Routenplaner)